Amberg näht

Gemeinsam gegen Corona - Amberg näht…

…und die Ladies nähen fleißig mit.

Gerade zu Beginn der Corona – Pandemie war Schutzausrüstung rar. Auch in den Seniorenheimen und in der häuslichen Pflege fehlten wichtige Gesichtsmasken, die auf die Schnelle nicht zu beschaffen waren. Die Masken wurden jedoch dringend benötigt, da sie das Risiko das Corona-Virus auf andere Menschen zu übertragen deutlich reduzieren. Dies ist besonders im Umgang mit Menschen aus den Risikogruppen wichtig.

Daher hat die Stadt Amberg Stoffe gekauft und einen Aufruf gestartet: Gesucht wurden freiwillige Näherinnen und Näher, denen der Stoff samt Nähanleitung zur Verfügung gestellt wurde.

Für uns hieß es also: Ran an die Nähmaschinen!


Zusammen mit dem Round Table 69 Amberg konnten wir in kurzer Zeit mehr als 600 selbstgenähte Mund-Nase-Masken an die Freiwilligenagentur zur Verteilung an die Seniorenheime und für den ambulanten Pflegedienst übergeben.

Vielen Dank nochmals an die Stadt Amberg und an alle anderen freiwilligen Helfer!